Moin im Fachbereich Informatik

Duale Berufe des Fachbereichs

  • Fachinformatiker:innen in den Bereichen: Anwendungsentwicklung,
    Systemintegration, Daten- und Prozessanalyse sowie Digitale Vernetzung
  • IT-Systemelektroniker:innen
  • Kaufleute für Digitalisierungsmanagement
  • Kaufleute für IT-System-Management

Vollzeitbildungsänge des Fachbereichs

FOS Informatik 11 (2jährig)
  • Voraussetzung: mittlerer Schulabschluss
  • Anmeldung: bis 1. März des Aufnahmejahres
  • Abschluss: Fachhochschulreife nach schriftlicher Prüfung
FOS Informatik 12 (1jährig)
  • Voraussetzung: mittlerer Schulabschluss + fertiger Berufsabschluss
  • Anmeldung: bis 1. März des Aufnahmejahres
  • Abschluss: Fachhochschulreife nach schriftlicher Prüfung

Organisation und Team

Stunden- und Blockpläne für das
Schuljahr 2022/2023

Spendenlauf zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer

Spendenlauf Ukraine
Im MAI organisierte die FOS 12 Informatik im Rahmen des Projektunterrichts einen Spendenlauf zu Gunsten der SOS-Kinderdörfer. Über 2.300 € kamen zusammen! Wir gratulieren zu diesem überwältigenden Erfolg und danken herzlichst allen Spendenläufern. Die Spende wird den notleidenden Kindern in der Ukraine zu Gute kommen.

FOS Informatik: Fachabitur-Abschluss erfolgreich geschafft

Bild Fachabitur 22

Projekt: Bratwurststand

BOCK AUF 'NE BRATWURST? SEI TEIL DER SPENDENAKTION! 
Jeden Freitag findest du im Außenbereich des Lehrerrestaurants Haus 2 an der BSDGG den Bratwurststand der Klasse F12|21. Das Coole? Mit jeder Bratwurst kannst du bedürftigen Kindern helfen, denn alle Einnahmen gehen an die Spendenorganisation SOS Kinderdorf.  Seit über 60 Jahren macht es sich der Verein zur Aufgabe, Kindern ein sicheres Zuhause zu bieten: Ihnen Hoffnung geben und eine Zukunft bieten. Der SOS-Kinderdorf e.V. einer der großen Fördervereine im weltweit tätigen Dachverband SOS-Kinderdorf International.
 
Also: Bring großen Hunger mit - für Getränke ist ebenfalls gesorgt. 
Für jede Unterstützung bedanken wir uns vorab!
 
Bild Bratwurststand BSDGG
Bild Digitale Gewächshaus

Projekt: Digitales Gewächshaus

Bei uns im Fachbereich Informatik ist es eine jährliche Tradition, dass das neue zweite Lehrjahr ein eigenständig gewähltes Großprojekt plant, ausarbeitet und (bestenfalls erfolgreich) umsetzt. Für uns 29 Schülerinnen und Schüler der IN20 fiel die Projektwahl dabei auf ein automatisches Gewächshaus mit dem Namen „HydroPoc“, an dessen Aufbau und Inbetriebnahme wir nun seit September 2021 stetig arbeiten.

Funktionieren wird die zur Veranschaulichung dienende Anlage nach dem Prinzip der Hydroponik, bei welchem Nutz- und Zierpflanzen ohne Erde und in einer komplett kontrollierten Umgebung angebaut werden. In einem Rohrsystem platziert, werden die Setzlinge mit einer Nährstofflösung versorgt, während Sensoren die abgeschlossene Umgebung überwachen und mithilfe von Aktoren Veränderungen an z.B. der Raumtemperatur oder der Nährstofflösung selbst vornehmen können.

Mit finanzieller Unterstützung der Schule und in Zusammenarbeit mit den Gärtnerinnen und Gärtnern des Fachbereichs Gestaltung hoffen wir, im Sommer 2022 vom Erfolg des Projekts berichten sowie Interesse für die vollkommen kontrollierbare Alternative zum traditionellen Feldanbau wecken zu können.


(J. Gerken, 27.01.22)

E-Mailkontakt

Bitte füllen Sie die fehlenden Felder aus!
Bitte füllen Sie die fehlenden Felder aus!
Bitte füllen Sie die fehlenden Felder aus!

Telefon

0471/309 465 0
Haus 1, Untergeschoss Raum 1002
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.